Night Grand Prix

 

Wir Gratulieren Chrigu zum Sieg im strömendem Regen

 

Is no trick is a Sodi ;-)

 

 

 


Zwei fach Sieg 

für Funracing-shop Team

Am Abend Rennen in Levier

Bei den KZ 1Platz Christian Wiesmann

Und bei der Open Kategorie 1Platz Mantsch Straubhaar


Wir gratulieren Christian Wiesmann

zum 3 Platz im Swissauto Cup. Es hat super Spass gemacht mit Christian und wir hoffen ihn im nächsten Jahr wieder in unserem Team begrüßen zu dürfen. Für die kommende Ausbildung wünschen wir viel Erfolg.

Funracing-shop Team

Schweizer Kart Meisterschaft

mehr lesen 0 Kommentare

4. Lauf zum Swissauto250 Cup in Wackersdorf

Am Pfingstwochenende (15.05.) fand für die Teilnehmer des ACV Rhein-Main Kart-Cup, sowie ACV Baden-Württemberg Kart-Cup im Prokart Raceland Wackersdorf die Saisonhalbzeit statt. Bei bestem Wetter absolvierten 123 Teilnehmer ihre Rennen und lieferten sich packende Positionskämpfe.

 

Nach den Läufen in Liedolsheim, Hahn und Urloffen reisten die Teilnehmer der ACV Clubsportserien zum Halbzeitrennen in die Oberpfalz. Der 1.190 Meter lange Kurs des Prokart Raceland in Wackersdorf präsentierte sich in einem neuen Glanz. In den Wintermonaten wurde die Strecke neu asphaltiert und erhielt eine leicht veränderte Streckenführung. Die Resonanz der Fahrerinnen und Fahrer war durchweg positiv, wie MAW-Serienorganisator Thomas Rupprecht beschreibt: „Für uns als Veranstalter ist es schön nach Wackersdorf zu kommen. Das Umfeld ist sehr ansprechend und die Teilnehmer fahren gerne auf der Strecke. Der neue Asphalt hat für sehr gute Stimmung im Fahrerlager gesorgt.“

 

Entsprechend gut gefüllt waren die Starterfelder – allen voran die Schaltkartklasse. Insgesamt rollten 24 Piloten an den Start. Aber auch die Rotax Klassen waren gut besetzt: Von den insgesamt 123 Teilnehmern belegten allein 71 Teilnehmer die Rotax Klassen Micro, Mini, Junior, Senior und DD2. Die übrigen Fahrer verteilten sich auf die Kategorien X30, ROK, Bambini und den Swissauto Cup.

 

Swissauto 250: Alessandro Felber erneut mit Doppelsieg

Laurin Heinrich (Kürnach/Team MS Kart) setzte sich im Qualifying in die Führungsposition. Im Rennen verlor er jedoch einige Positionen. Seine Chance witterte Alessandro Felber (Rumisberg/IM-Racing): Aus der zweiten Startposition fuhr er an die Spitze. Hinter ihm folgte Denis Molleyres (Montagny La-Ville) mit Timo Haug (Veringenstadt/Kart Racing Baden) im Windschatten. Platz vier eroberte  Mantsch Straubhaar (Ätingen/funracing.shop).

 

Einmal das Zepter in der Hand gab Alessandro Felber dieses auch im zweiten Lauf nicht mehr ab. Heinrich startete zwar eine beachtliche Aufholjagd, jedoch reichte es nicht um die Führung zurück zu erobern. Er wurde Zweiter vor Straubhaar und Haug.

Andreas Hamann (Goldbach/Nees Racing) startete alleine in der Klasse Mega und durfte sich über den Tagessieg freuen.

 

 

Tageswertung Swissauto 250:
1. Alessandro Felber (50 Punkte)
2. Denis Molleyres (31 Punkte)
3. Mantsch Straubhaar (29 Punkte)
4. Timo Haug (29 Punkte)
5. Laurin Heinrich (28 Punkte)

Quelle:  Kart-Magazin.de

0 Kommentare

Rennbericht von Urloffen

mehr lesen 0 Kommentare

Swissauto250 Cup in den Startlöchern

Am kommenden Wochenende 19. und 20. März startet die erste Veranstaltung des Swissauto250 Cup 2016 und unser Team ist selbstverständlich mit von der Partie in der Arena of Speed in Liedolsheim.

 

Wichtige Information!

Der neue Auspuff-Endtopf von Arrow wurde noch vor der ersten Veranstaltung von der MAW und der Helvenco AG zugelassen und darf über die ganze Saison gefahren werden.

 

 

Dieses Jahr ist unser Aushängeschild ganz klar Christian Wiesmann, welcher in der letzten Saison durch starke Resultate beeindruckte und nun 2016 national, wie auch international mit uns siegen möchte. Jedoch darf man den deutschen Zuwachs Christian Wachter in unserem Team nicht vergessen, welcher nebst seinen Formeltests dieses Jahr auch das erste Jahr im Swissauto250 Cup unter unserer Bewerbung fährt, von ihm kann man Einiges erwarten. 

 

Ebenfalls neu aus Deutschland in unserem Team sind Kevin und Rainer Kapeller, welche mit unserer Unterstützung ebenfalls das erste Jahr im Swissauto250 Cup Fuss fassen. Ziel ist es beide Fahrer in dieses Saison fahrerisch, sowie auch technisch zu Unterstützen, damit sie zu bestmöglichen Resultaten kommen.

 

Zweimal auf Tony Kart unterwegs sind Alessandro Felber und Michael Helm aus der Schweiz, welche beide schon mehrere Rennen im Cup gefahren sind und dieses Jahr um die Pokale kämpfen. Neben den beiden Fahrern sind auch noch Denis Molleyres, Heinrich Laurin, Dominik Lichtsteiner und Timo Haug mit dabei.

 

Trotz des kleinen Teilnehmerfeldes sind wir zuversichtlich, dass wir über diese Saison an Fahrer gewinnen können und setzten uns ein Ziel von 15 Fahrern für die nächsten Rennen des Swissauto250 Cup. 

0 Kommentare

Anmeldung Kart-Camp Spanien

mehr lesen 0 Kommentare

Jetzt Anmelden! German Swissauto250 Cup

mehr lesen 0 Kommentare

Umfrage Kart-Camp 2.- 8. Mai

mehr lesen 8 Kommentare

Kartmesse Offenbach wir kommen!

mehr lesen 0 Kommentare

Zurück vom Urlaub

Wir sind gut erholt zurück vom Urlaub aus dem Zillertal in Österreich. Die Bestellungen werden demnächst bearbeitet und an alle Kunden verschickt. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die derzeitige Wartezeit von Swissauto250 Motoren, Driven Produkten (ausser Motorenöl) und einzelnen Teilen von Sodikart bis Ende Januar geht. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Am Dienstag 12. Januar treffen wir uns zum Teamhöck im Restaurant Dörfli wie gewohnt ab 20:00 Uhr.

3 Kommentare

Funracing-Shop macht Winterurlaub

mehr lesen 1 Kommentare